Wir hören immer wieder, dass es so manchen Spieler verwirrt, wenn er liest, dass das Casino in Malta oder Gibraltar registriert ist. Immer wieder tauchen auch Casinos mit englischen oder osteuropäischen Lizenzen auf. Dies verschreckt so manchen spielbegeisterten Bundesbürger. Er würde sich ein Casino mit TÜV-Siegel und einer deutschen Lizenz wünschen und fragt sich unter Umständen, ob denn hier auch alles mit rechten Dingen zugeht. Eine berechtigte Frage, wie wir finden, darum wollen wir in unserem heutigen Artikel näher darauf eingehen.

Das Spiel um Geld ist im Glücksspielstaatsvertrag geregelt

Dieser Vertrag sieht ein Monopol vor, dass beim Staat liegt. Nur der Staat selbst darf in Deutschland Casinos betreiben, in denen um echtes Geld gespielt wird. Die Gewinne der Casinos in Hamburg, Aachen, Baden-Baden oder all den anderen deutschen Städten, wandern in das Staatssäckel. Dieser Vertrag ist im Jahre 2011 neu erlassen worden und es wurde dabei unterlassen, die Online-Casinos mit einzubeziehen. Deren Existenz wird erst gar nicht berücksichtigt. Da zu diesem Zeitpunkt die Online-Casinos schon über eine immens große Popularität verfügten, darf ausgeschlossen werden, dass der damaligen Regierung die Existenz nicht bekannt gewesen ist. Nach dem Motto: „Was nicht erwähnt wird, braucht auch nicht geregelt zu werden“. Dies hätte vermutlich dazu geführt, dass das Monopol auf das Glücksspiel hätte aufgegeben werden müssen, dies wollte niemand riskieren.

Ist es nun in Deutschland illegal in Online-Casinos zu spielen?

Nein! Hier dürfen sich jetzt die spielbegeisterten EU-Skeptiker vielleicht bekehren lassen. Denn in anderen Ländern ist es legal, wie z.B. auf Malta oder eben in England. Die Unternehmen sind damit durch EU-Recht geschützt und dürfen europaweit ihre Dienste anbieten. Hier kann der deutsche Staat mit seinem Staatsvertrag nur noch von außen zuschauen wie private Unternehmen Online-Casinos betreiben. Eine große Chance wurde vertan, aber was nicht ist, kann ja bekanntlich noch werden. Die Spieler dürfen sich jedenfalls sicher fühlen, denn die in Europa registrierten Online-Casinos sind als sicher einzustufen.